Jetzt neu – unsere easyOrder App. Die 1. App für Praxisbedarf.

  

 

Versandkostenfrei ab 100,00 €*  /  Expresslieferung oder zum Wunschtermin  /  Noch Fragen?   +49 (0) 6502 9169-0

Zecken bei Tieren

Zecken bei Tieren

Zecken sind nicht nur lästig, sondern können gerade für Hunde und Katzen sehr gefährlich werden, indem sie Krankheiten wie FSME und Borreliose übertragen. In dieser Themenwelt finden Sie viele nützliche Informationen über das Thema Zecken sowie hilfreiche Tipps zur Prävention von Zeckenstichen bei Ihrem Tier. 

 

Gefährliche Parasiten in Wiesen & Wäldern

Liegt die Temperatur für mehrere Tage über 7 °C, dann werden die Zecken aktiv. Sie sind besonders robuste und widerstandsfähige Parasiten aus der Ordnung der Milben. Die blutsaugenden Ektoparasiten ernähren sich von Wirbeltieren - u.a. vom Menschen - aber auch von Hunden, Katzen, Pferden, Vögeln, Ratten und Wiederkäuern. 


In Deutschland kommen ca. 20 unterschiedliche Zeckenarten vor - besonders bekannt ist der so genannte Gemeine Holzbock (Ixodes ricinus). Man kann bei Zecken zwischen zwei Arten der Wirtsfindung unterscheiden: dem Lauerer und dem Jäger. Während der Lauerer auf Pflanzen, in Büschen oder im Unterholz sitzt und darauf wartet, dass ein Hund oder eine Katze vorbeistreift, bewegen sich Jäger aktiv auf der Suche nach einem Wirtsorganismus. Nach einem Spaziergang durch Wiesen und Wälder ist es deshalb sehr wahrscheinlich, dass Hunde und Katzen die kleinen Parasiten mit nach Hause bringen. 


Zecken sind besonders gefürchtet, weil sie durch ihren Zeckenbiss gefährliche Krankheiten, wie z. B. FSME und Borreliose auf Haustiere übertragen können. Da die Gefahr einer Krankheitsübertragung umso größer wird, je länger eine Zecke ungestört saugt, sollten Zecken immer möglichst schnell entfernt werden. 

Zecke im Hundefell
 
Spot-On gegen Zecken

Vermeidung von Zeckenstichen

Um Hunde und Katzen vor einem Zeckenbiss zu schützen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wenn freilaufende Katzen oder Hunde nach dem Gassi gehen zurück ins Haus kommen, ist es sinnvoll, diese auf Zecken zu untersuchen. Da es durch das dichte Fell meist eine ganze Weile dauert, bis die Zecke eine Stelle gefunden hat, die sich zum Saugen eignet, können Zecken auch Stunden später häufig noch aus dem Fell gesammelt werden, ohne gebissen zu haben.

Zur sicheren Entfernung der blutsaugenden Parasiten verwendet man idealerweise eine geeignete Pinzette. Pinzetten speziell für die Entfernung der Blutsauger haben meist eine besonders feine Spitze, damit auch kleine Larven mit dem ganzen Körper entfernt werden können.

Daneben ist die Behandlung von Hunden und Katzen mit einem Spot-on-Präparat möglich. Bei diesen Anti-Zecken-Mitteln kann zwischen Repellents und Antiparasitika unterschieden werden. Während Repellents dafür sorgen, dass sich die Zecke das damit behandelte Tier erst gar nicht als Wirtstier aussucht, wirken Antiparasitika als Kontaktgift tödlich auf die Zecke, bevor diese überhaupt stechen kann. Ein bekanntes Beispiel für ein solches Spot-on-Antiparasitikum ist FRONTLINE.


Bei Praxisdienst finden Sie verschiedene natürliche Mittel zur Zeckenabwehr vom bekannten Hersteller cdVet, die eine schonendere Alternative für Ihren Hund oder Ihre Katze darstellen und gleichzeitig auch eine gute Langzeitwirkung gewährleisten.

 

Durch Zecken übertragbare Krankheiten

Nicht nur auf uns Menschen, sondern auch auf Hunde, Katze, Pferde und andere Tiere kann sowohl die Lyme-Borreliose als auch die Frühsommer-Meningoenzephalitis durch Zecken übertragen. Tatsächlich besteht aber eher die Gefahr einer Übertragung von Krankheitserregern der Anaplasmose und Babesiose. Fakt ist aber, dass alle durch Zecken übertragbare Krankheiten zu schweren Krankheitssymptomen führen können.


Katzen scheinen sowohl gegen Borrelien als auch gegen FSME-Viren weitestgehend immun zu sein. Für Hunde existiert eine Impfung gegen die Krankheitserreger der Borreliose, die aber nicht von jedem Tierarzt uneingeschränkt empfohlen wird. Es gilt hier genau abzuwägen, ob die Impfung für das einzelne Tier sinnvoll ist. Zudem schützt die sogenannte Zecken-Impfung nicht gegen FSME-Viren. 


Für den Erreger-Nachweis bei Hunden ist eine Blutuntersuchung das Mittel der Wahl. Bei Verdacht auf Borreliose ermöglichen spezielle Borreliose-Schnelltests den frühzeitigen und zuverlässigen Nachweis der Antikörper des Erregers. Die borreliosespezifischen Antikörper treten allerdings erst zwei bis sechs Wochen nach der Infektion auf, weshalb geeignete Schnelltests in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden sollten. Um aber einen direkten Nachweis zu erhalten, wird meist die Zecke selbst auf Borreliose-Bakterien untersucht. Der NADAL® Borreliosis Ag Test liefert dabei schnelle und zuverlässige Ergebnisse. Auf diese Weise kann eine präventive Antibiotika-Therapie bei dem betroffenen Tier besonders frühzeitig eingeleitet werden.

Zeckenzangen

Zeckenzangen

Christophorus CBC

Zeckenzange

€ 5,79 netto
€ 5,79 brutto
Kerbl

Zeckenentferner

ab € 1,12 netto
ab € 1,12 brutto
Kerbl

Zeckenhaken

€ 2,61 netto
€ 2,61 brutto
Dr. Schick

Zeckenzange, grün

€ 4,79 netto
€ 4,79 brutto
DIS-World

Zeckenmaus

€ 10,29 netto
€ 10,29 brutto
Wittex

Zeckenpinzette

€ 6,99 netto
€ 6,99 brutto
Desinfektionsmittel zur Stichbehandlung

Desinfektionsmittel zur Stichbehandlung

schülke

Octenisept

€ 6,29 netto
€ 6,29 brutto
B. Braun Petzold

Braunol

ab € 1,96 netto
ab € 1,96 brutto
B. Braun Petzold

Braunovidon Salbe

ab € 2,33 netto
ab € 2,33 brutto
Borreliose-Schnelltest

Borreliose-Schnelltest

nal von Minden

NADAL® Borreliosis Ag Test

€ 39,29 netto
€ 39,29 brutto
*Zuzüglich Mehrwertsteuer
Anmelden
Damit Sie sich per Google einloggen können, müssen Sie es zunächst im Dialog zu Cookie-Einstellungen genehmigen: Cookie Einstellungen
Sprache & Währung
Deutsch
  • Deutsch
  • Nederlands
  • Français
  • English
  • Polski
  • Español
  • Italiano
EUR
  • EUR
  • USD $
  • CHF Fr.
  • GBP £
  • DKK Kr.
  • SEK kr
  • PLN
Fachbereich auswählen

Praxisdienst bietet einen großen Umfang an medizinischen Bedarfsartikeln. Bitte wählen Sie Ihren Fachbereich, um auf spezielle Produkte zuzugreifen.


Ihre Fachbereich-Auswahl können Sie jederzeit nachträglich im Header anpassen.

Tippen Sie, um Ergebnisse zu erhalten...
Produktgruppen
    Inhalte
    Von Ihren Merklisten ()
      Produktvorschläge ()
        Alle Produkte anzeigen
          Zuletzt angesehen
            Zuletzt gekauft