Mobiles EKG-Gerät

Zum Index

Patientenmonitoring mit dem mobilen Einkanal-EKG-Gerät 

 

Mobiles Heart Scan EKG-GerätPatienten, die unter einer Herzerkrankung leiden, erhalten in bestimmten Fällen vom Arzt ein spezielles EKG-Gerät, mit dem sie auch zu Hause ohne ärztliche Hilfe ein EKG ableiten können - es handelt sich hierbei um ein so genanntes mobiles Einkanal-EKG-Gerät. Ein Einkanal-EKG-Gerät benötigt für die Ableitung der EKG-Kurve, im Gegensatz zu einem herkömmlichen EKG-Gerät, keinerlei Kabel. Die Ableitung der EKG-Kurve erfolgt ganz einfach über den direkten Kontakt mit Elektroden, die sich am Gerät selbst befinden. Das mobile Einkanal-EKG-Gerät ist nur bedingt aussagekräftig, da es mit dem Einkanal-EKG-Gerät nicht möglich ist, Ableitungen nach Wilson oder Einthoven abzuleiten. 

Das mobile Einkanal-EKG-Gerät dient vor allem dem Nachweis von Arrhythmien oder Herzrhythmusstörungen, wie z.B. Kammerflimmern. Durch die einfache Handhabung und die kurze Untersuchungszeit kann das mobile Einkanal-EGK-Gerät immer und überall angewendet werden. 

Bei Praxisdienst erhalten Sie z.B. das Heart Scan Einkanal-EKG-Gerät. Das mobile EKG-Gerät zeichnet die erhobenen Werte auf - auf einem PC können die erhobenen Werte angesehen, gespeichert und befundet werden. 

Zum mobilen Heart Scan EKG-Gerät