Krankenunterlagen

Zum Index

Krankenunterlagen

 

Krankenunterlagen können aus verschiedenen Materialien bestehen und werden bei Behandlungen, Eingriffen und in der Patientenpflege verwendet. Dabei dienen Krankenunterlagen normalerweise dem Schutz des Untergrundes vor Durchnässung und Verschmutzung, denn die Unterlagen sind meist sehr saugfähig.

Die klassischen Krankenunterlagen bestehen meist aus einem saugfähigen Frotteestoff oder einem anderen textilen Material, das heiß gewaschen werden kann und sich auf der Haut angenehm anfühlt. Zum Teil sind diese Krankenunterlagen mit einer PU-Beschichtung auf der Unterseite versehen um den Durchtritt von Flüssigkeit zu verhindern.

KrankenunterlagenModerne Krankenunterlagen sind in der Regel Einwegprodukte. Dies gewährleistet nicht nur einen besonders hygienischen Einsatz, sondern erspart zugleich auch die Aufbereitungskosten, die bei der Verwendung von waschbaren Krankenunterlagen entstehen.

Die meisten Einmal-Krankenunterlagen bestehen aus einer mit wasserdichter Folie bezogenen Unterseite, einem saugfähigem Kern sowie einem möglichst hautfreundlichem Bezug auf der Oberseite.

Die wichtigsten Qualitätskriterien sind der saugfähige Kern und der Bezug. Hochwertige Krankenunterlagen sind mit einem speziellen Füllstoff, dem so genannten SAP (superabsorbend polymers) in Flockenform gefüllt. Diese Füllung wird häufig auch in Babywindeln verwendet. Die Flocken binden eine weitaus größere Menge an Flüssigkeit als Saugkörper aus Zellstofflagen und schließen auch den Geruch ein. Der Bezug ist bei diesen SAP-gefüllten Krankenunterlagen ist meist ein hautfreundlicher, weicher Vliesstoff, der die Feuchtigkeit schnell ins Innere der Unterlage leitet.


Bei Praxisdienst finden Sie Qualitäts-Krankenunterlagen mit einem hohen SAP-Anteil und einer besonders hautsympathischen Vliesoberfläche mit den Komfort-Maßen 90x60cm. Diese Krankenunterlagen eignen sich nicht nur hervorragend als Bettunterlage bei inkontinenten Patienten, sondern können auch als Wickelunterlage oder als hygienische Unterlage bei Verbandswechseln oder Katheterwechseln verwendet werden.