Ängstliche Patienten in der Tierarztpraxis 

Viele Tiere fürchten sich vor dem Tierarzt, weil sie den Tierarztbesuch z.B. mit einem negativen Ereignis (Impfung) verbinden, weil sie sich vor der fremden Umgebung und den vielen fremden Gerüchen ängstigen oder weil die Unsicherheit und Angst des Besitzers sich auf sie überträgt. 

Jedes Tier reagiert mitunter unterschiedlich auf die Angst und den Stress, den ein Tierarztbesuch verursacht. Während manche Katze ihre Krallen ausfährt, setzen einige Hunde vor Angst Urin ab oder fangen an zu bellen. 

Neben der Präventionsarbeit, die Tierbesitzer im Vorfeld leisten können, indem sie ihr Tier vorsichtig und liebevoll an den Tierarztbesuch gewöhnen, ist der richtige Umgang des Praxisteams mit dem Tier entscheidend. Die Belohnung des Tiers mit Leckerchen während der Untersuchung und Behandlung kann einen ebenso positiven Einfluss auf die Untersuchungssituation haben, wie ein ruhiges, freundliches und doch bestimmtes Auftreten des Tierarztes gegenüber dem Tier. 

Um schon vor der Behandlung den Stress für das Tier soweit wie möglich zu reduzieren, ist es auch sinnvoll, getrennte Wartebereiche für Hunde- und Katzenbesitzer einzurichten. Ist die räumliche Trennung nicht möglich, bieten Raumteiler zumindest einen Sichtschutz. 

In dieser Themenwelt möchten wir Ihnen verschiedene Hilfsmittel vorstellen, die Sie bei der Untersuchung und Behandlung ängstlicher und wehrhafter Patienten in der Tierarztpraxis unterstützen sollen. 

Hier finden Sie nicht nur Maulkörbe und Schutzhandschuhe zum Schutz vor ängstlich-aggressiven Tieren, sondern auch Nahrungsergänzungsmittel zur Linderung von Stresszuständen und Transportboxen, die sich durch den abnehmbaren Deckel sehr gut zum vorsichtigen Herausheben ängstlicher Tiere eignen.

Schutzhandschuhe

Schutzhandschuhe

Handschuhe schützen das tiermedizinische Personal vor gefährlichen Attacken mit Krallen und Zähnen. Bei Praxisdienst-VET finden Sie neben Schutzhandschuhen auch Manschetten zum Schutz der Arme.

Zu den Produkten
Transportboxen für Tiere

Transportboxen für Tiere

Transportboxen sollten immer so konzipiert sein, dass sich das Tier ohne Probleme herauslocken oder -heben lässt. Ideal sind Boxen mit abnehmbarem Deckel.

Zu den Produkten
Hotline +49 (0) 6502 9169-10  
Online Chat

Sprechen Sie uns an!
Wir sind

E-Mail schreiben

Wir antworten innerhalb eines Werktages.

Maulschlingen aus Mull

Maulschlingen aus Mull

Maulschlingen lassen sich schnell und effektiv selbst mit Hilfe einer herkömmlichen Mullbinde herstellen. Hier finden Sie eine Auswahl an Mullbinden zur Herstellung von Maulschlingen.

Urinabsatz bei Angst und Stress

Urinabsatz bei Angst & Stress

Es kommt immer wieder vor, dass Hunde bei großem Stress oder großer Angst Urin absetzen. Hier finden Sie Produkte, die speziell zur Entfernung von Urin und zur Neutralisierung des Geruchs geeignet sind.

Erste Hilfe Produkte für die Tierarztpraxis

Erste Hilfe Produkte für die Tierarztpraxis

Da es trotz der besten Vorsichtsmaßnahmen hin und wieder trotzdem zu Kratz- und Bissverletzungen kommt, sollten Sie auf jeden Fall die passende Erste-Hilfe-Ausrüstung griffbereit zur Verfügung haben.

Zu den Erste-Hilfe-Produkten
Wartezimmer einrichten

Getrennte Wartezimmer einrichten

Getrennte Wartezimmer für Hunde- und Katzenbesitzer können dabei helfen, den Stress für die Tiere (insbesondere für Katzen) zu reduzieren. Bei Praxisdienst-VET finden Sie die passende Einrichtung für jede Art von Wartebereich.

Zu den Wartezimmerstühlen
Sichtschutz für Wartebereiche

Sichtschutz für Wartebereiche

Ist die Einrichtung getrennter Wartebereiche in der Tierarztpraxis nicht möglich, können Raumteiler zumindest einen Sichtschutz bieten und somit dazu beitragen, den Stress für nervöse Tiere ein wenig zu reduzieren.

Hier entdecken