Horse Control System Größe 1 (Shetty)
Veterinär / Diagnostik und Notfall / Überwachung / Überwachungsmonitore
Art.Nr.: 191488
Hippomed
0
State 2 Artikel ist im Zulauf, wir liefern schnellstmöglich.
zzgl. MwSt. und Versandkosten
  • Unkomplizierte Überwachung von Pferden
  • Halfter mit SMS-Funktion
  • Lieferung im sofort einsatzfähigen Set
Halftergröße:
1050 EUR New Out of stock
1050 EUR New Out of stock
1050 EUR New Out of stock
Menge:
Artikel merken
Sie sind nicht eingeloggt

Bitte loggen Sie sich ein

  • Versicherter Versand & kostenfreie Retouren

  • Versandkostenfrei ab 100,00 €*

  • Expresslieferung oder zum Wunschtermin

  • Einfaches Leasing und Ratenzahlung

Horse Control System


Das Hippomed Horse Control System zur Schmerzüberwachung bei Pferden wird gleichermaßen von Tierärzten, Pferdebesitzern und Pferdezüchtern verwendet, damit akute Schmerzzustände wie z. B. vor einer Geburt, sofort erkannt werden können. Horse Control ist ein hochwertiges System aus Halfter, Sender und Empfängerstation, die in der Lage ist, den Pferdebesitzer oder Tierarzt über eine SMS auf sein Handy über einen akuten Schmerzzustand zu informieren. 
 
Entwickelt wurde das Horse Control z. B. für die nächtliche Beobachtung tragender Stuten, für die Überwachung von Pferden nach Operationen oder für zu Koliken neigende Pferde. Es ermöglicht dem Tierarzt, sich anderen Patienten zu widmen, und dennoch sofort zu handeln, wenn sich der Zustand des überwachten Tieres verschlechtert. 
 
Die Schmerzüberwachung erfolgt über moderne Sensoren im Halfter, welche sich am Nasenrücken und im Nackenbereich befinden. Sie ermitteln Scheitelwerte von Haut-Widerstand und -Temperatur in Verbindung mit dem Bewegungsverhalten des Tieres. 
 
 

Produktdetails zum Hippomed Horse Control System

  • System zur Schmerzüberwachung bei Pferden "Horse Control"
  • Vielseitig einsetzbar
  • Zur Überwachung eines Pferdes im Stall
  • Ideal für Pferdekliniken, Gestüte und Reithöfe
  • Zeitgleiche Überwachung von bis zu 8 Pferden möglich
  • Weiterleitung des Alarms auf ein Mobiltelefon per SMS oder Anruf
  • Halfter ausgestattet mit modernen Sensoren
  • Messung von Scheitelwerten, unabhängig von der Außentemperatur
  • Widerstands- und Temperaturauswertung in Verbindung mit dem Bewegungsverhalten des Pferdes
  • Im Halfter integrierte Akkus (Betriebsdauer 2 - 3 Tage)
  • Optional wird eine Prepaid-SIM-Karte für die Station benötigt
  • Signal-Reichweite zwischen Halfter und Station: ca. 30 - 50 m
  • Sehr leichte Handhabung
  • Hoher Tragekomfort für das Pferd
  • Halfter in sehr hoher Qualität, Farbe grau
  • Größenverstellbar
  • Einfache Inbetriebnahme
  • Alarm bei unterbrochener Funkverbindung zwischen Halfter und Station bzw. bei leeren Akkus
  • System ist wartungsfrei
  • In drei Größen erhältlich: Shetty, Reitpony/Vollblut, Warmblut
 

Einsatz des Horse Control Systems

  • Tragende Stuten
  • Pferde nach Operationen
  • Pferde, die zu Koliken neigen

Wie funktioniert Horse Control?


Die Sensoren im Halfter des Tieres (Nasenrücken und Nackenbereich) ermitteln für Schmerz stehende Veränderungen wie z. B. die Temperatur, unabhängig von der Außentemperatur. Das System sendet diese Information bei Überschreitung der Normwerte an die Station, welche in einer Reichweite von 30 - 50 Metern befestigt sein sollte. Diese sollte vor der Nutzung mit einer unabhängigen Prepaid-SIM-Karte ausgestattet werden und ist in der Lage eine SMS bzw. einen Anruf an eine im Gerät hinterlegte Mobilfunknummer zu senden und den Empfänger so über die akuten Schmerzen des Pferdes zu informieren. 
 
Lieferumfang: Basisstation (220V) mit Dauernetzteil, 1 Halfter in gewünschter Größe mit eingearbeitetem Akku, passendem Netzteil, Bedienungsanleitung, Kurzanleitung, Transportkoffer und atmungsaktiver Tasche für das Halfter bei Nichtgebrauch. 
 
Das Horse Control System wird Ihnen mit einem Halfter geliefert, optional sind weitere erhältlich. Pro Station können 8 Pferde mithilfe von 8 Halftern überwacht werden. 
Häufig gestellte Fragen
Ist das Halfter auch für Kaltblüter erhältlich?

Nein, das Horse Control-Halfter wird aktuell nicht für Kaltblutrassen hergestellt.

Kann das Hippomed Horse Control System auch auf der Weide eingesetzt werden?

Nein, das System ist für die Überwachung von Pferden im Stall geeignet. Es sollte nicht nass werden, zudem ist die Funkübertragung auf 30 - 50 m begrenzt.

Welche SIM-Karte sollte ich mit der Station verwenden?

Idealerweise eine Karte, welche eine gute Netzverbindung im Stall hat. Außerdem sollte die Karte ohne PIN-Verschlüsselung sein. Notfalls kann der PIN auch über das Gerät eingegeben werden.

Wie wird das Halfter geladen?

Die integrierten Akkus werden über das im Lieferumfang enthaltene Netzteil geladen. Optimal ist es, das Halfter abzunehmen und über Tag zu laden, wenn das Pferd unter Beobachtung steht. Die Li-Ion-Akkus bieten eine Betriebszeit von ca. 2 - 3 Tagen.

Noch keine Kundenbewertungen
0
0

Jetzt bewerten

Teilen Sie Ihre Erfahrungen zu diesem Artikel mit anderen Kunden. Bitte klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben.

(Sie haben noch keine Sterne vergeben)

Horse Control System
Neues Produkt wurde in den Warenkorb gelegt
Häufig mit diesem Artikel zusammen gekauft