Sterillium Händedesinfektionsmittel

Zum Index

Sterillium - der Klassiker unter den Händedesinfektionsmitteln

 

Die hygienische bzw. chirurgische Händedesinfektion wird in Arztpraxen, Krankenhäusern und Pflegeheimen täglich unzählige Male durchgeführt. Deswegen ist es besonders wichtig, dass ein Händedesinfektionsmittel verwendet wird, das die Haut nicht angreift und auch auf lange Sicht hin gut verträglich ist. Sterillium ist ein seit Jahren bewährtes und häufig verwendetes Händedesinfektionsmittel, das mittlerweile in verschiedenen, auf Arbeitsbereich und Hauttyp abgestimmten Ausführungen erhältlich ist. Sterillium

Sterillium med z.B. ist frei von Farb- und Parfümstoffen und eignet sich deswegen besonders gut für Anwender mit empfindlicher Haut oder mit Allergien. Selbstverständlich hat Sterillium med ein breites Wirkspektrum und eine hervorragende Sofortwirkung. Sterillium med ist ethanolbasiert und weist eine sehr gute Remanenzwirkung auf. 

Sterillium virugard ist ein Händedesinfektionsmittel für Bereiche mit erhöhter Infektionsgefahr. Das Besondere an diesem Desinfektionsmittel ist sein Wirkspektrum, denn es ist viruzid gegenüber behüllten und unbehüllten Viren. Deswegen kann Sterillium virugard auch auf Intensivstationen, in Dialyseabteilungen und Transplantationsabteilungen zum Einsatz kommen. 

Sterillium Produkte in verschiedenen Packungsgrößen finden Sie in der Kategorie Händedesinfektion hier bei Praxisdienst.