Paraffinbad

Zum Index

Paraffinbad - Wärmetherapie und Hautpflege in einem

 

Paraffinbad Komplett-Set

Das Paraffinbad ist ein Gerät, in dessen Inneren Paraffinwachs auf eine bestimmte Temperatur erhitzt wird, so dass es schmilzt.
Wenn die gewünschte Temperatur erreicht und das Wachs geschmolzen ist, wird das zu behandelnde Körperteil vorsichtig in das Paraffinbad getaucht und wieder herausgezogen. Dadurch überzieht sich die Haut mit einer dünnen Paraffinschicht. Dieser Vorgang wird mehrfach wiederholt, bis die Paraffinschicht die gewünschte Dicke hat.

Mit dem Paraffinbad können alle Körperteile behandelt werden, die leicht eingetaucht werden können, also Hände, Füße, Knie und Ellenbogen. Es handelt sich dabei um eine besondere Art der Wärmetherapie, die nicht nur pflegend, sondern auch durchblutungsanregend wirkt. Mit einem Paraffinbad können Sie rissige und trockene Haut behandeln, ohne auf Arzneimittel oder Salben zurückgreifen zu müssen.

Paraffin-Blöcke zum Nachfüllen Aber das Paraffinbad eignet sich aber nicht nur zur Behandlung trockener Haut - auch bei der  Nachbehandlung von Frakturen, Zerrungen und Verstauchungen kann diese Therapie von großem Nutzen sein. Die intensive, tiefenwirksame Wärme hat sich auch bei Patienten mit Arthritis, Entzündungen und Muskelverspannungen vielfach bewährt.

Bei Praxisdienst erhalten Sie das Paraffinbad als Komplett-Set inklusive Paraffinwachs, einem Hand- und Fußfrotteeüberzieher sowie 50 Paar Einweghandschuhen. 

Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch Paraffinwachs in Blöcken zum Nachfüllen des Paraffinbads an. Die unterschiedlichen Duftrichtungen machen die Behandlung für den Patienten besonders angenehm.