Human / Notfall / Reanimation und Überwachung / Defibrillator
Defibtech
https://static.praxisdienst.com/out/pictures/master/product/1/132459_lifline_ecg.jpg
Lifeline ECG Defibrillator

 


Der Lifeline ECG ist ein halbautomatischer, externer Defibrillator, der sowohl zur Defibrillation als auch zur Überwachung von Notfall-Patienten eingesetzt werden kann. Sowohl im Analyse-Modus mit EKG-Display als auch im AED-Videomodus prüft das Gerät selbstständig, ob eine Defibrillation notwendig ist und gibt die Taste zur Schockabgabe nur dann frei, wenn die Situation eine Schockabgabe erfordert. Durch Anschließen eines 3-Kanal-EKG-Kabels kann der Lifeline ECG in den Überwachungsmodus versetzt und zur EKG-Kontrolle von Notfallpatienten verwendet werden. Der robuste, langlebige und intuitiv bedienbare Lifeline ECG Defibrillator ist die ideale Praxislösung für alle, die einen Kompromiss zwischen Laiengerät und Profi-Defibrillator benötigen und Wert auf Zuverlässigkeit und einfache Anwendung legen.

Produktdetails
  • Halbautomatischer, externer Defibrillator
  • 3 verfügbare Modi: Automatische Analyse mit EKG-Display, Ersthelfer AED-Videomodus und EKG-Überwachungsmodus
  • HLW-Unterstützung durch visuelle und akustische Anweisungen, bei Bedarf Video-Modus
  • Ergonomisches Smartdesign für eine schnelle, intuitive Bedienung
  • Robust und stoßsicher (überlebt schadlos Stürze aus 1,20m Höhe)
  • Schwallwasserfest und staubdicht verkapselt
  • Auch bei Regen, Schnee und niedrigen Temperaturen problemlos einsetzbar
  • Kompakt und leicht
  • Tragbar
  • Übernahme der Herz-Rhythmus-Analyse durch das Gerät
  • Auswahl zwischen EKG-Ansicht und Videoanimation
  • Tägliche, wöchentliche und monatliche Selbsttests für eine garantierte Betriebs- und Funktionssicherheit
  • Automatische Überwachung der Verbrauchsmaterialien (Batterie, Elektroden)
  • Einfache Wartung durch Anleitung zur Fehlerbehebung direkt auf dem Display (Videosequenz)
  • Die Elektroden können in einem Fach auf der Rückseite des Defibrillators untergebracht werden
Technische Daten zum Lifeline ECG
  • Hochauflösender LCD-Farbbildschirm
  • Interner Speicher für bis zu 60 Minuten EKG-Daten-Aufzeichnung
  • Energie: 12V, 2800 mAh
  • Kapazität (bei 25°C): 125 Schocks oder 8 Stunden Dauerbetrieb
  • 4 Jahre Standby-Zeit
  • Maße: 18,5 x 24 x 5,8cm
  • Gewicht inkl. Batterien: 1,4kg
  • Ladedauer (bei 25°C): weniger als 4 Sekunden
  • Beleuchteter Ein-/Ausschalter
  • Beleuchtete Schocktaste
  • Rescue Protokoll: ERC 2010
  • Tägliche, wöchentliche und monatliche Selbsttests
  • Biphasische Defibrillation mit 150 Joule schont den Herzmuskel
  • Übertragung der EKG-Daten via SD-Speicherkarte bzw. USB-Anschluss an einen PC möglich
  • Aufnahme der EKG-Daten und Umgebungsgeräusche auf SD-Karte möglich
  • Speicher-Erweiterung mittels SD-Karte
  • Einfache Software-Updates

Der Lifeline ECG Defibrillator eignet sich besonders für Betriebssanitäter, Ärzte und medizinisches Fachpersonal.

Lifeline ECG Defibrillator

Halbautomatischer AED mit EKG-Überwachungsmodus für Notfallpatienten und AED-Videomodus. Robust, stoßsicher und schwallwasserfest.

1895 EUR New In stock 1.895,00 EUR*

AED Lifeline ECG - Ideal für Profis und Laien 

Der AED Lifeline ECG von Defibtech ist ein halbautomatischer, externer Defibrillator, der sich durch seine 3 einstellbaren Modi sowohl für Medizin-Profis als auch für medizinische Laien eignet. Die Reanimation kann sowohl mit EKG-Darstellung als auch mit dem AED-Videomodus durchgeführt werden.


Läuft der AED mit dem EKG-Display, kann der Arzt den EKG-Verlauf des Patienten live mitverfolgen. Die Entscheidung ob eine Defibrillation nötig ist, trifft der AED allerdings eigenständig, ohne dass der Arzt darauf Einfluss nehmen könnte. Beim AED-Videomodus werden die einzelnen Reanimationsschritte für Laien gut verständlich auf dem Display in Form von Videosequenzen dargestellt. So können selbst unerfahrene und unsichere Ersthelfer die Reanimation und Defibrillation souverän durchführen. 

 

Zusätzlich verfügt der Lifeline ECG über einen EKG-Überwachungsmodus für Notfallpatienten, mit dem unabhängig von einer Reanimation oder Defibrillation das EKG des Patienten beobachtet werden kann. Um in den Überwachungsmodus zu gelangen, muss einfach nur das separat als Zubehör erhältliche 3-Kanal-EKG-Kabel angeschlossen werden. Der AED erkennt das Kabel automatisch und zeigt sofort den Überwachungsmodus an. Für das EKG-Patientenkabel werden Klebeelektroden mit Druckknopf benötigt.

Auch für Kinderärzte geeignet

Der AED Lifeline ECG kann nicht nur zur Defibrillation von Erwachsenen verwendet werden, sondern eignet sich auch zur Wiederbelebung mittels Defibrillationsschock bei Kindern. Dafür ist es unbedingt notwendig, dass die passenden Kinder-Defibrillationselektroden angeschlossen werden. Der AED erkennt automatisch, dass es sich bei den angeschlossenen Elektroden um Kinderelektroden handelt und regelt die Stärke des Defibrillationsschocks entsprechend herunter. Bei der Verwendung von AED-Elektroden für Kinder gibt der Defibrillator einen Schock mit nur 50 Joule ab.
1.895,00 EUR*

Für wen ist der AED Lifeline ECG geeignet?

Der Lifeline ECG bietet eine intelligente Mischung aus Profi- und Laiendefibrillator und eignet sich somit hervorragend zur Verwendung in Arztpraxen. Mit Hilfe des EKG-Überwachungsmodus können Ärzte, die sich mit der Interpretation von EKGs auskennen, Notfallpatienten beobachten bzw. während der Reanimation mit EKG-Display den Verlauf des Elektrokardiogramms im Blick behalten.

Wird die Reanimation von medizinischen Fachangestellten oder von nicht-medizinischen Ersthelfern durchgeführt, kann der Lifeline ECG in den AED-Videomodus umgeschaltet werden. In diesem Modus wird die Wiederbelebung durch Sprachansagen und Video-Sequenzen detailliert begleitet.

Der AED Lifeline ECG eignet sich also besonders gut für folgende Anwender:

  • Kardiologie-Praxen 
  • Internistische Praxen 
  • Hausärztliche Praxen 
  • Betriebssanitäter

3-Kanal EKG-Kabel für den Lifeline ECG

    • Für AED Lifeline Pro und ECG Defibrillator
    • Zur Herzrhythmus-Überwachung
    • Inklusive EKG-Modul und Adapterkabel
    Ja/Nein
    Es können max. 4 Produkte miteinander verglichen werden.

    Bitte entfernen Sie ein anderes Produkt aus dem Vergleich, um dieses Produkt in den Produktvergleich aufnehmen zu können.

    Schnellansicht
    Artikel ist im Zulauf, wir liefern schnellstmöglich.

Produktdetails zum Lifeline ECG

  • Halbautomatischer, externer Defibrillator
  • 3 verfügbare Modi: Automatische Analyse mit EKG-Display, Ersthelfer AED-Videomodus und EKG-Überwachungsmodus
  • HLW-Unterstützung durch visuelle und akustische Anweisungen, bei Bedarf Video-Modus
  • Ergonomisches Smartdesign für eine schnelle, intuitive Bedienung
  • Robust und stoßsicher (überlebt schadlos Stürze aus 1,20m Höhe)
  • Schwallwasserfest und staubdicht verkapselt
  • Auch bei Regen, Schnee und niedrigen Temperaturen problemlos einsetzbar
  • Kompakt, leicht und tragbar
  • Übernahme der Herz-Rhythmus-Analyse durch das Gerät
  • Auswahl zwischen EKG-Ansicht und Videoanimation
  • Tägliche, wöchentliche und monatliche Selbsttests für eine garantierte Betriebs- und Funktionssicherheit
  • Automatische Überwachung der Verbrauchsmaterialien (Batterie, Elektroden)
  • Einfache Wartung durch Anleitung zur Fehlerbehebung direkt auf dem Display (Videosequenz)
  • Die Elektroden können in einem Fach auf der Rückseite des Defibrillators untergebracht werden
  • Lieferung als einsatzbereites Set inkl. Batterie und einem Paar Elektroden-Pads für Erwachsene

Technische Details zum Lifeline ECG

  • Biphasische Defibrillation mit 150 Joule schont den Herzmuskel
  • Hochauflösender LCD-Farbbildschirm
  • EKG-Überwachung mit 3-Kanal EKG-Kabel möglich (separat erhältlich)
  • Aufnahme der EKG-Daten und Umgebungsgeräusche auf SD-Karte möglich
  • Interner Speicher für bis zu 60 Minuten EKG-Daten-Aufzeichnung
  • Speicher-Erweiterung mittels SD-Karte auf bis zu 30 Stunden EKG-Aufzeichnung
  • Übertragung der EKG-Daten via SD-Speicherkarte bzw. USB-Anschluss an einen PC möglich
  • Energie: 12V, 2800 mAh
  • Kapazität (bei 25°C): 125 Schocks oder 8 Stunden Dauerbetrieb
  • 4 Jahre Standby-Zeit
  • Ladedauer (bei 25°C): weniger als 4 Sekunden
  • Beleuchteter Ein-/Ausschalter
  • Beleuchtete Schocktaste
  • Rescue Protokoll: ERC 2010
  • Tägliche, wöchentliche und monatliche Selbsttests
  • Einfache Software-Updates
  • Maße: 18,5 x 24 x 5,8cm
  • Gewicht inkl. Batterien: 1,4kg
  • Verwendbar bei Temperaturen von 0 bis 50°C

AED-Elektroden für den Lifeline ECG


LifeLine ECG - Datenübertragung

Übertragung der EKG-Daten

Die Dokumentation einer Reanimation ist sehr wichtig, damit der genaue Reanimations-Hergang im Nachhinein in der Patientenakte vermerkt werden kann. Aber auch für die Qualitätssicherung, die Forschung oder die Forensik ist die  Nachvollziehbarkeit der Reanimationsmaßnahmen von großer Bedeutung.

Der AED Lifeline ECG ist mit einem internen Speicher ausgestattet, der über einen Zeitraum von 60 Minuten die Aufzeichnung des EKGs mit Ereignissen (z. B. Schockrhythmus gefunden, Schocktaste wird gedrückt) ermöglicht. Durch das Einlegen der separat erhältlichen DDC-2001 Speicherkarte kann der Speicher so erweitert werden, dass bis zu 30 Stunden lang EKG-Daten und Audiodaten gespeichert werden können. Wird die Audio Enabled Datenkarte DDC-2001 eingelegt und die entsprechende Funktion im Menü freigeschaltet, ist der AED ECG in der Lage, die Umgebungsgeräusche, wie z. B. die Gespräche der Ersthelfer, aufzuzeichnen. Die Übertragung vom AED zum PC erfolgt wahlweise über diese Datenkarte oder über ein entsprechendes USB-Kabel. Auf dem PC kann das EKG des Patienten mit Ereignisanzeige und ggf. mit Tonwiedergabe betrachtet werden. 

 

Die DefibView Windows-Software zur Betrachtung der mit der Datenkarte übertragenen Daten können Sie unter «Downloads» herunterladen.

Der Steckplatz für die SD-Karte und der USB-Anschluss befinden sich hinter einer seitlich angebrachten Abdeckung, die dafür sorgt, dass weder Staub noch Schmutz oder Wasser in das Gerät eindringen können. Die Abdeckung sollte deswegen während des Einsatzes fest verschlossen sein, um zu verhindern, dass durch Feuchtigkeit oder Schmutzpartikel eine Funktionsstörung des Defibrillators auftritt. Um sicherzustellen, dass der AED nicht geschädigt wird, sollte die Abdeckung deswegen nur dann geöffnet werden, wenn der Lifeline ECG trocken und sauber abgestellt werden kann.

Audio Enabled Speicherkarte DDC-2001 für den AED LifeLine ECG

3 Kundenbewertungen Ø
5
5

5 von 5 Sterne

Jetzt bewerten

Teilen Sie Ihre Erfahrungen zu diesem Artikel mit anderen Kunden. Bitte klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben.

(Sie haben noch keine Sterne vergeben)

Lifeline ECG Defibrillator
Kundenrezensionen

5 Sterne (3)

4
von

Gut zu handhaben. Wir haben den AED anstelle eines richtigen Defibrillators in der Praxis. Einziges Manko: Das EKG-Kabel muss dazugekauft werden.

5
von

Kompaktes, robustes Gerät mit deutlichen Sprachansagen. EKG-Modus funktioniert gut. Sind zufrieden.