Kanülensammler

Zum Index

Mit dem Kanülensammler Kanülen und Spritzen sicher entsorgen!

 

Widerstandsfähige Kanülensammler sind ein Muss in jeder Praxis! Zur Vermeidung des Infektionsrisikos aufgrund von Stich- und Schnittverletzungen bei der Entsorgung von gebrauchten Kanülen, Spritzen, Pipettenspitzen und Skalpellklingen ist der Einsatz entsprechender Sammelbehälter zwingend notwendig.

KanülensammlerModerne Kanülensammler sind im Deckel mit Abstreifschlitzen ausgestattet, die das Abziehen von Kanülen und Skalpellklingen vereinfachen. Der Deckel des Behälters ist so konstruiert, dass er in einer Position eingerastet und später wieder geöffnet, oder in einer anderen Position endgültig verschlossen werden kann. Der Kanülensammler ist dann Auslauf- und geruchssicher verschlossen.

Um den unterschiedlichen Anforderungen an Art und Volumen der zu entsorgenden Artikel gerecht zu werden, sind die Kanülensammler in verschiedenen Größen erhältlich. Angefangen von einer handlichen 150ml Box für den Einsatz bei Hausbesuchen bis hin zu Kanülensammlern mit 2 Litern Volumen sind viele Größen verfügbar.

Aufgrund der enormen Nachfrage durch eine gesteigerter Sensibilisierung bei den Anwendern und damit auch stark gestiegenen Volumen sind die Preise für Kanülensammler in den letzten Jahren deutlich gesunken und spielen heute im Budget einer Praxis oder eines Krankenhauses keine bedeutende Rolle mehr.

Die Gesundheit der Mitarbeiter in Arztpraxen und Krankenhäusern ist ohnehin nicht mit Geld aufzuwiegen.