Vacuklav mit Festwasseranschluss 30 B+, 18Liter
Human / Instrumente / Instrumentenaufbereitung / Sterilisation und Reinigung / Autoklaven
Art.Nr.: 124030
Melag
0
https://static.praxisdienst.com/out/pictures/master/product/1/124030_p1.jpg https://static.praxisdienst.com/out/pictures/generated/product/1/800_800_100/124030_p1.jpg
https://static.praxisdienst.com/out/pictures/generated/product/1/800_800_100/124030_p1.jpg
https://static.praxisdienst.com/out/pictures/generated/product/2/800_800_100/124030_02_1.jpg
State 2 Artikel ist im Zulauf, wir liefern schnellstmöglich.
zzgl. MwSt. und Versandkosten
  • Klasse B Autoklav
  • Inklusive Wasserüberwachung
  • Verschiedene Modelle erhältlich
Größe:
5850 EUR New Out of stock
6990 EUR New Out of stock
Menge:
Artikel merken
Sie sind nicht eingeloggt

Bitte loggen Sie sich ein

  • Versicherter Versand & kostenfreie Retouren

  • Versandkostenfrei ab 100,00 €*

  • Expresslieferung oder zum Wunschtermin

  • Einfaches Leasing und Ratenzahlung

Vacuklav 30 B+ von MELAG


Bei dem Vacuklav 30 B+ handelt es sich um einen Autoklav mit Festwasseranschluss. Das Modell 30 B+, der Nachfolger des Vacuklav 30-B, entspricht der Europanorm EN 13060 in vollem Umfang. Die Dokumentation kann wahlweise mittels Protokolldrucker oder über eine Dokumentationssoftware am PC erfolgen.

 

Technische Daten zum Vacuklav 30 B+

  • Klasse B Autoklav
  • Fassungsvermögen: 6 Tabletts
  • Innenmaße: 25cm Ø x 35cm
  • Kesselvolumen: 18 Liter
  • Tablettmaße (T x B x H): 29 x 19 x 2cm
  • Außenmaße (B x H x L): 42,5 x 48,5 x 57cm
  • Gewicht: 44kg
  • Beladungsmenge: 5kg medizinische Instrumente oder 2kg Textilien
  • Elektrische Anschlussdaten: 230 Volt / 50 Hz / 2.100 Watt
  • Einfaches Bedienkonzept
  • Verschiedene Beladungsmöglichkeiten
  • Integrierte Speisewasserüberwachung zum Schutz des Sterilguts
 

Produktdetails zum Vacuklav 30 B+

Der Vacuklav 30 B+ arbeitet nach dem fraktionierten Vor-Vakuum-Verfahren. Zuerst wird die Luft mit einer sehr effektiven Vakuumpumpe aus dem Kessel abgesaugt. Dann erfolgt mehrfach ein Einlass von Wasserdampf, der jeweils sofort wieder abgepumpt wird. Das führt dazu, dass zu Beginn der eigentlichen Sterilisation keine Luft mehr im Kessel bzw. in Hohlkörper-Instrumenten oder in Textilien ist, die den Erfolg der Sterilisation gefährden würde.


Für eine effektive Trocknung als Voraussetzung der langfristigen Lagerung von verpacktem Sterilgut ist der Vacuklav 30 B+ mit einem fraktionerten Nach-Vakuum ausgestattet. Die Regelung und Überwachung der für eine sichere Sterilisation notwendigen Parameter Druck und Temperatur erfolgt über Sensoren und eine innovative Mikroprozessor-Steuerung.

 

Vacuklav 30 B+ Programme

Der Autoklav bietet zwei Testprogramme (Vakuum-Test und Bowie&Dick-Test), sowie 5 Bediener-Programme:

  • Universal-Programm 134°C / 2 bar
  • Schnell-Programm „B“ 134°C / 2 bar
  • Schnell-Programm „S“ 134°C / 2 bar
  • Prionen-Programm 134°C / 2 bar
  • Schon-Programm 121°C / 1 bar
 

Dokumentation der Sterilisierzyklen

Die gesetzlich erforderliche Dokumentation der Sterilisierzyklen erfolgt über eine eingebaute Schnittstelle zum Anschluss eines Protokolldruckers MELAprint 42 oder zum Anschluß an einen Computer. Alternativ ist der Anschluss des MELAflash CF-Card-Printers möglich, mit dem die Sterilisationsprotokolle auf die MELAflash CF-Card gespeichert werden.

 

Der Vacuklav von Melag ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. 

    Noch keine Kundenbewertungen
    0
    0
    Neue Bewertung

    Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu diesem Artikel schreiben zu können.


    Jetzt anmelden

    Neues Produkt wurde in den Warenkorb gelegt
    https://static.praxisdienst.com/out/pictures/generated/product/1/800_800_100/124030_p1.jpg

    Vacuklav mit Festwasseranschluss 30 B+, 18Liter

    Häufig mit diesem Artikel zusammen gekauft