Erster Aktionstag der Patientensicherheit

Am 17.09.2015 fand zum ersten Mal der Aktionstag der Patientensicherheit statt. Im Mittelpunkt standen besonders die Hygiene und die Vermeidung von Infektionen in Gesundheitseinrichtungen. 

Zum ersten Tag der Patientensicherheit möchten wir Ihnen in dieser Themenwelt eine Auswahl an Produkten vorstellen, die zur Hygiene und zur Vermeidung von Infektionen in Krankenhäusern, Arztpraxen und anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens beitragen können - wie Desinfektionsmittel oder Einmalinstrumente.

Das Wichtigste: Die Händedesinfektion

Die wichtigste Maßnahme zur Vermeidung nosokomialer Infektionen ist die konsequente Händedesinfektion. Bei Praxisdienst finden Sie auch eine große Auswahl an Händedesinfektionsmitteln für empfindliche Haut.

Zu den Händedesinfektionsmitteln

Desinfektion von kontaminierten Flächen

Ob Türgriff, Ablagefläche oder Behandlungsliege - kontaminierte Flächen stellen eine häufig unterschätzte Quelle für die Übertragung von Krankheitserregern dar. Deswegen ist es besonders wichtig, Flächen regelmäßig zu desinfizieren.

Zu den Flächendesinfektionsmitteln
Hotline +49 (0) 6502 9169-10  
Online Chat

Sprechen Sie uns an!
Wir sind

E-Mail schreiben

Wir antworten innerhalb eines Werktages.

Einweginstrumente als hygienische Alternative

Der Trend in der Medizin geht immer mehr zu Einweginstrumenten - und das aus gutem Grund. Einweginstrumente werden nur ein einziges Mal verwendet und schließen dadurch das Risiko für eine Infektionsübertragung effektiv aus. 

Einweginstrumente

Für mehr Hygiene am Waschbecken

Gerade an Waschplätzen ist es wichtig, auf eine ausreichende Hygiene zu achten. Berührungslose Spender vermindern das Risiko für Kreuzkontaminationen und Infektionsübertragungen und sind deswegen die ideale Praxislösung.

Zu den berührungslosen Spendern