Desinfektionsmittelspender

Zum Index

Desinfektionsmittelspender - für eine besonders hygienische Händedesinfektion

 

DesinfektionsmittelspenderDesinfektionsmittelspender sind in nahezu allen Bereichen des Gesundheitswesens zu finden. Sie ermöglichen eine hygienische und dosierte Entnahme von Händedesinfektionsmitteln. Meist werden Armhebelspender verwendet, bei denen das Desinfektionsmittel durch Herabdrücken eines Hebels mit dem Unterarm abgegeben wird. In letzter Zeit werden allerdings immer häufiger auch berührungslose Desinfektionsmittelspender verwendet, die das Desinfektionsmittel sensorgesteuert abgeben. So muss der Spender nicht berührt werden, was auch das Risiko von Kreuzkontaminationen bzw. Infektionsübertragungen deutlich reduziert. 

In der Regel ist es ratsam einen Desinfektionsmittelspender zu verwenden, der mit den Original-Flaschen befüllt werden kann. Durch ein Umfüllen des Desinfektionsmittels erlischt nicht nur die Haftung des pharmazeutischen Unternehmens, es besteht auch ein Kontaminationsrisiko. 

Deswegen ist es einfacher und sicherer, das Desinfektionsmittel in den zum Desinfektionsmittelspender passenden Originalflaschen zu kaufen. 

Desinfektionsmittelspender sollten überall dort angebracht werden, wo das Personal die Händedesinfektion durchführt. Unter anderem in jedem Behandlungsraum, neben dem Handwaschbecken und am Ein-/Ausgang. 

Beim Kauf sollte außerdem darauf geachtet werden, dass der Desinfektionsmittelspender selbst leicht zu reinigen und zu desinfizieren ist.