Blutzuckermessgerät

Zum Index

Schnelle und präzise Blutzuckerbestimmung mit dem Blutzuckermessgerät

 

BlutzuckermessgerätDer Markt ist unübersichtlich geworden. Blutzuckermessgeräte führen heutzutage unzählige Anbieter im Sortiment. Ebenso groß wie das Angebot sind aber auch die Qualitäts- und Preisunterschiede der jeweiligen Geräte.

Ein modernes Blutzuckermessgerät muss in erster Linie präzise Messergebnisse liefern. Dies setzt jedoch voraus, dass die Handhabung des Gerätes einfach und verständlich ist. Nur so erzielt man ein korrektes Ergebnis. Achten Sie bitte auch darauf, in welcher Einheit das Blutzuckermessgerät die Ergebnisse anzeigen soll - häufig sind die Geräte nur für eine Messeinheit konfiguriert, so dass Sie vor dem Kauf entscheiden müssen, ob Sie die Messergebnisse in mg/dl oder mmol/l angzeigt haben möchten. Die Verbreitung der beiden Messeinheiten ist regional unterschiedlich.

Neben der Messgenauigkeit spielt auch der Anwenderkomfort eine immere größere Rolle. Die Geräte werden immer kleiner und einfacher zu bedienen. Die Messung sollte schnell erfolgen und nur eine kleine Blutmenge benötigen.

Jedes Blutzuckermessgerät arbeitet mit Teststreifen oder mit Testkassetten. Hier gilt: auf den Preis achten! Oftmals kosten die Streifen mehr als das Gerät an sich. Sie sollten daher unbedingt die Folgekosten für Teststreifen und Kontrolllösung im Auge behalten. Bewährte Geräte mit günstigen Folgekosten sind zum Beispiel die Blutzuckermessgeräte der Accu-Chek Serie von Roche. Wer neben Glucose auch weitere Werte bestimmen möchte, für den empfiehlt sich ein Kombi-Gerät wie das Accutrend Plus mit dem sich neben Glucose auch Cholesterol, Laktat und Triglyceride messen lassen.

Um sicherzugehen, dass die gemessenen Blutzuckerwerte auch wirklich der Realität entsprechen, empfiehlt es sich, das Blutzuckermessgerät regelmäßigen Kontrollen zu unterziehen. Diese können mit Hilfe einer speziellen Kontrolllösung in wenigen Sekunden selbst durchgeführt werden.