Beatmungsbeutel | Ambu-Beutel

Zum Index

Beatmungsbeutel für jede Situation

 

Beatmungsbeutel Der Beatmungsbeutel ist ein Hilfsmittel, das zur manuellen Beatmung von Patienten mit insuffizienter Atmung oder Atemstillstand eingesetzt wird. Ein Beatmungsbeutel besteht im wesentlichen aus einem komprimierbaren Beutel und einem Ventil, das entweder an eine Beatmungsmaske oder an den Tubus angeschlossen werden kann. Bei der Beatmung wird der Beutel zusammengedrückt, so dass die Luft aus dem Beutel über das Ventil und die Beatmungsmaske, bzw. den Tubus, in die Lunge des Patienten gelangt. Die Luft die der Patient ausatmet gelangt ins Freie, während der Beatmungsbeutel sich bei nachlassendem Druck auf den Beutel selbstständig wieder mit frischer Luft aus der Umgebung füllt. 

Beatmungsbeutel sind für Erwachsene, genauso wie für Babys und Kleinkinder erhältlich. Sie unterscheiden sich vor allem durch ihr Volumen.

Einweg-Beatmungsbeutel sind besonders hygienisch, da sie nach dem Gebrauch nicht aufbereitet, sondern sofort entsorgt werden. Dadurch wird das Risiko von Kreuzkontaminationen und Infektionsübertragungen deutlich gesenkt. Darüber hinaus entfallen beim Einweg-Beatmungsbeutel die Kosten, die  normalerweise durch die Aufbereitung entstehen. 

Neben Beatmungsbeuteln zum Einmalgebrauch existieren auch wiederverwendbare Beatmungsbeutel, wie z.B. der Ambu Mark IV. Dieser hochwertige und robuste Beatmungsbeutel ist in verschiedenen Ausführungen für Kinder und Erwachsene, sowie für Babys und Kleinkinder erhältlich.

Bei Praxisdienst finden Sie eine große Auswahl verschiedener Beatmungsbeutel namhafter Hersteller zu günstigen Preisen. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch das passende Zubehör, wie z.B. Beatmungsmasken oder Endotrachealtuben, in verschiedenen Ausführungen.